Musical "Odilia"

Wunder geschehn für den, der glauben kann

Premiere im November 2022

Die Premiere des Musicals “Odilia” von Gabi Seitz und Karlheinz Barbo (“Schwarzwaldfamilie Seitz“) fand am 5. November 2022 in der Brumatthalle in Ohlsbach statt. Rund 600 Besucherinnen und Besucher wurden von den rund 100 Akteuren auf der Bühne, vor und hinter den Kulissen verzaubert und begeistert.

Weitere Aufführungstermine

Nach der erfolgreichen Premiere sind weitere Aufführungstermine derzeit in Planung/Vorbereitung. Abonnieren Sie den Newsletter von Adrian Sieferle, um nichts zu verpassen!

Besetzung bei der Premiere

Sprecher
Sebastian Tittelbach

Eticho, Vater von Odilia
Jess Haberer

Hugo, Sohn von Eticho
Frank Haberer

Junge Odilia
Laila Scholz

Erwachsene Odilia
Judith Goldschmidt

Bereswinde, Mutter von Odilia
Gabi Seitz

Bischof Erhard
Karlheinz Barbo

Musikverein Ohlsbach
Leitung: Andreas Stiglmeier

Veranstaltungs-/Tontechnik
B&HP Weißhaar GmbH – Events & Veranstaltungstechnik

Sängerinnen und Sänger des “Odilia”-Projektchores
Anneliese Brähler, Elisabeth Bruder, Rita Bruder, Maria De Falco, Chris Derdau, Hildegard Fix, Maria Hetzel, Alexandra Heuberger, Christine Horn, Tina Huber, Marlies Jakobs, Tony Kern, Gabi Kuhn, Harald Möschle, Claudia Moser, Andreas Müller, Ludwig Müller, Monika Näger, Birgit Näger, Martina Quadbeck, Monika Schäfer, Ernst Schaufler, Katja Scholz, Laila Scholz, Michael Scholz, Neo Scholz, Monika Stecher-Bartscher, Selina Thomassin, Sandra Tittelbach, Barbara Veit, Simone Vollmer, Maria Weidenheimer, Elfi Wittner, Frank Wußler, Petra Wußler

Chorleitung / Dirigent des “Odilia”-Projektchores
Adrian Sieferle

Idee und Leitung
Gabi Seitz

Social Media: Instagram-Kanäle

Musical Odilia

Judith Goldschmidt

Adrian Sieferle

IMG_3334
0
Sänger:innen im Projektchor

Über den Projektchor

35 Sängerinnen und Sänger haben sich unter der Leitung von Adrian Sieferle in 20 Probeterminen auf das Projekt “Odilia” vorbereitet.

Mitsingen im "Odilia"-Projektchor

Weitere Aufführungstermine des Musicals “Odilia” sind derzeit in Planung/Vorbereitung. Wir freuen uns über weitere Sängerinnen und Sänger, die Teil unseres “Odilia”-Projektchores werden möchten!

Hintergrund: Über das Musical

Das Musical basiert auf der Lebensgeschichte der heiligen Odilia, einer Äbtissin, die im 7. Jahrhundert nach Christus im Elsass lebte und wirkte. Sie wird als Schutzpatronin des Elsass und des Augenlichtes verehrt.

Das Musical “Odilia – Wunder geschehn für den, der glauben kann” wurde von der Schwarzwaldfamilie Seitz (Gabi Barbo-Seitz und Karlheinz Barbo) in Zusammenarbeit mit Elfi Wittner (Geschichte) komponiert und konzipiert.

Weitere Informationen

Im Dezember 2020 berichtete der französische Radiosender “France Bleu” über die Entstehung, Hintergründe und die geplante Musical-Aufführung des Musicals “Odilia”.

Fragen und Antworten

Antworten auf häufig gestellte Fragen (FAQ)

Da der Projektchor aus einem bunt zusammengewürfelten Teilnehmerkreis besteht, war von Anfang an klar, dass wir keinen festen Termin finden, an dem alle Sänger:innen teilnehmen können.

Daher wurde der Probeplan unter Berücksichtigung verschiedener Wochentage/Uhrzeiten konzipiert. Wenn Sie an einem oder mehreren Terminen nicht teilnehmen können, ist dies zwar nicht optimal, soll Sie aber auf keinen Fall an einer Teilnahme an unserem Projekt hindern!

Wenn Sie an einem oder mehreren Terminen nicht teilnehmen können, dann geben Sie bitte möglichst frühzeitig direkt bei Adrian Sieferle Bescheid (vorzugt per E-Mail):

Wenn es für einen Termin zu viele Abmeldungen geben sollte, werden wir ggf. weitere Ersatztermine anbieten.

Ein regulärer Probetermin dauert ca. 90 Minuten. Bitte planen Sie für die Generalprobe etwas mehr Zeit ein.

Die Teilnahme am Projektchor ist für alle Interessierten möglich, es gibt kein “Casting”, Einzel-Vorsingen o.ä.

Musikalische Vorerfahrungen jeglicher Art sind natürlich hilfreich, aber keinesfalls Voraussetzung für eine Teilnahme.

Jede:r Teilnehmer:in erhält in der ersten Probe das Notenmaterial und eine CD zum gesamten Musical.

Alle Proben, mit Ausnahme der Generalprobe(n), finden im “Zipfelhusen in Ohlsbach” statt.

Wir singen mehrere mehrstimmige Stücke zur Unterstützung der dargestellten Handlung und zur klanglichen Erweiterung der Solisten-Stücke. ​

Auch schauspielerisch/darstellerisch werden wir als Gruppe von Mönchen/Nonnen mitwirken. Hierzu werden wir im Laufe unserer Probenarbeit auch mit einer Regisseurin zusammenarbeiten.

Unsere Proben finden hier statt:
Dorfgemeinschaftshaus "Zipfelhusen"
Weißenbach 1, 77797 Ohlsbach

Unsere Generalprobe und die Aufführung finden hier statt:
Brumatthalle in 77797 Ohlsbach

Termin-/Probeplan

Keine Termine gefunden.

Hinweis zum Termin-/Probeplan

Bitte beachten Sie, dass jederzeit Änderungen am Termin-/Probeplan erforderlich werden können. Der oben dargestellte Terminplan wird daher bei Änderungen laufend aktualisiert. Verbindlich ist immer der Terminplan auf dieser Seite.
Bei kurzfristigen Änderungen (z.B. im Krankheitsfall o.ä.) werden alle Teilnehmer:innen per E-Mail und/oder SMS/WhatsApp (soweit angegeben) informiert.

Scroll to Top
Nichts mehr verpassen!

Newsletter von Adrian Sieferle

Der kostenlose Newsletter erscheint in unregelmäßigen Abständen und informiert Sie über Neuigkeiten und anstehende Veranstaltungen/Events (Konzerte, musikalische Projekte usw.).